Kultur- und Heimatverein e. V. PDF Drucken

Der Kultur- und Heimatverein machte nach seiner Gründung im Dezember 1999 durch viele Aktivitäten auf sich aufmerksam. Ein genreübergreifendes Konzert „Pinnower für Pinnower“, ein Liederabend mit einer Schweriner Opernsängerin und eine Kanutour brachten erste interessierte Mitglieder. Das an alte Pinnower Traditionen anknüpfende Petermännchenfest auf dem Flugplatz im September 2000 brachte aber u. a. wegen schlechtem Wetter am gesamten Wochenende Schulden für angemietete Toilettenhäuschen und Feuerwerk, denen keine Einnahmen von Besuchern entgegenstanden und danach auch Kommunikationsschwierigkeiten im Verein und mit der Gemeinde.

Die Gründungsvorsitzende Renate Knittel trat 2002 zurück. Willy Beck, Klaus-Michael Glaser und Eberhard Klesper übernahmen zuerst gemeinsam den Vorsitz, seit 2003 Klaus-Michael Glaser allein. Seit dem ist Inge Lehner Stellvertretende Vorsitzende und Eberhard Klesper Schatzmeister des Vereins.

 

Nachdem langsam die Schulden getilgt wurden, konzentrierte sich der Verein auf das finanziell Machbare und lud öfter zu kleineren Veranstaltungen ein, die aber immer mehr Pinnower ansprachen. Die Reihen „Zeitreise Pinnow“ mit Dorfchronistin Inge Lehner und anderen und „Kino in Pinnow“, teilweise mit Regisseurgesprächen laufen seit 2003 kontinuierlich. 2004 kam der Historische Spaziergang durchs Dorf mit Herbert Remmel und die Naturkundliche Radtour mit Kurt Juhl dazu. Eine Schachabteilung musste leider nach guten Anfängen ihre Spielabende einstellen.

Dafür begeistern literarisch-kulinarische Abende mit Liane Römer, Lesungen von Vereinsmitgliedern aus ihren Werken und Reiseberichte der Eheleute Juhl gemeinsam mit der Küche des Gasthauses „Zum Petersberg“ die Pinnower und immer mehr Auswärtige.

Höhepunkte sind die Tage der Deutschen Einheit, die der Verein gemeinsam mit der Gemeinde regelmäßig ausrichtet und die adventliche Feuerzangenbowle im Gemeindezentrum. Am Dorffest beteiligt sich der Verein regelmäßig mit einem Kinderfilm und einen Kultur- und Heimatquiz.

Die Termine der 20 – 25 Veranstaltungen im Jahr können der SVZ, den Bekanntmachungstafeln der Gemeinde und unseren Aushängen bei der Sparkasse, beim Lebensmittelmarkt Wandschneider und den Bushaltestellen entnommen werden.

Mitglieder kriegen die Veranstaltungsflyer frei Haus geliefert. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 € pro Jahr, bei Familien 20 €. Der Verein hat zur Zeit 60 Mitglieder.

Ansprechpartner ist Klaus-Michael Glaser, An der Bietnitz 88, Telefon 390.

Wer die neuesten Veranstaltungseinladungen per mail erhalten will, sende ihm bitte eine mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Copyright by Gemeinde Pinnow